Komplette Ventile – Module – Komponenten – Einzelteile

Das SVS-Baukastensystem ermöglicht es nicht nur komplette und getestete Ventile zu beziehen, sondern auch Ventile ohne Spulen, Magnetsysteme oder den Erwerb der kleinsten Einzelteile bereits ab einer Bezugsmenge von 1 Stück.              


Im Falle kompletter Ventile mit und ohne Spule erfolgt die Auslieferung immer mit einer 100% Funktionsprüfung. Wird ein Magnetventil ohne Spule bestellt, so kann diese dann beim Kunden mit einer passenden Spule bestückt werden. Auf Wunsch komplettieren wir das Ventil auch mit einem passenden Spulenanschlussstecker.         

   
Übergeordnet zu kompletten Ventile und fertigen Sonderlösungen komplettieren wir diese auch zu fertigen und bereits getesteten Modulen und integrieren auf Kundenwunsch auch weitere, kundenseitig beigestellte Komponenten wie Drucksensoren oder Elektronik.        


Ebenfalls möglich ist der Bezug von Komponenten wie kompletten Magnetsystemen, um diese in ein eigenes kundenseitiges Design zu integrieren. Sofern möglich oder vom Kunden gewünscht, erfolgt auch eine Ausgangsprüfung dieser Komponenten. Eine weitere Möglichkeit bietet die Fertigung kundenspezifischer Komponenten, wobei das Design vom Kunden vorgegeben und die gewünschten Ausgangsprüfungen gemeinsam definiert werden. Die Herstellung erfolgt mit dem Knowhow, dem Qualitätsbewusstsein und der bekannten Sorgfalt von SVS-Automation.         


Auch Einzelteile unserer Ventile vom Ventilkörper oder der Magnetspule bis zur kleinsten Feder können erworben werden, unabhängig davon, ob diese als Ersatzteil für ein SVS-Ventil oder eine kundenseitige Entwicklung dienen. Auch bei Einzelteilen sind Sonderlösungen verfügbar und ermöglichen z.B. die Versorgung mit Ersatzteilen von nicht mehr erhältlichen Magnetkernen.

SVS-Automation ermöglicht daher nicht nur den Bezug kompletter Ventile und Sonderlösungen, sondern auch die Versorgung mit Komponenten und Einzelteilen.